Kurztraining - So optimieren Sie Ihr Bewerbermanagement

Unser Know-how für Ihre Suchprozesse - Sie profitieren von unserem langjährigen Erfahrungsschatz und steigern Ihren Erfolg bei der Mitarbeitersuche.

Ihr Weg, Optimierungspotenzial zu erkennen: Das kostenlose Starter-Kit

Wenn die Suche eines Mitarbeiters notwendig wird, gibt es in kleineren Unternehmen meist keine eingespielten Abläufe für das Bewerbemanagement, da nur ab und an eine Stelle zu besetzen ist. Oft wird der Mitarbeiter als Verantwortlicher benannt, der der zu besetzenden Vakanz fachlich am nächsten steht. Er soll sich dann um alle anstehenden Aufgaben kümmern. Nur - was ist jetzt eigentlich genau zu tun, damit die Suche erfolgreich verläuft?

  • Was muss der neue Mitarbeiter mitbringen, um die Aufgaben im Team gut erledigen zu können?
  • Wie formuliert man eine Stellenausschreibung richtig, damit die Zielgruppe sich bewirbt?
  • Welche Jobbörse oder welcher Social Media-Kanal macht Sinn?
  • Wie kann das Bewerbungsverfahren effizent gestaltet werden?

Die richtige Handhabung dieser und ähnlicher Fragen entscheidet in Zeiten zunehmender Fachkräfteknappheit mehr und mehr über Erfolg oder Misserfolg einer Suche.

Aus diesem Grund starten wir mit Ihnen zunächst mit der kostenlosen Ist-Analyse Ihres bisherigen Suchprozesses. In einem persönlichen Gespräch (30 – 60 Minuten) schauen wir gemeinsam Ihr übliches Vorgehen bei der Mitarbeitersuche an.

Sie erhalten anschließend ein qualifiziertes Feedback, ob und an welcher Stelle Ihres Suchprozesses wir Anpassungsbedarf erkennen und das Kurztrainig so ansetzen kann, dass Ihre Suche erfolgreich verläuft.

Kurztraining für Ihre eigene Suche

In unserem Kurztraining Ihrer Mitarbeiter/Ihres Mitarbeiters gehen wir dann ausführlich auf die Punkte ein, die sich in der vorgeschalteten Ist-Analyse als verbesserungsfähig gezeigt haben.

Sie erhalten Tipps für einen zielgerichteten Ablauf in Ihrem Unternehmen und im Umgang mit den Bewerbern. Gleichzeitig weisen wir Sie auch auf denkbare weitere Stolpersteine hin, die sich im Zusammenhang mit dem jeweiligen Punkt anbahnen können. Das sorgt für mehr Sensibilität bei Ihren Mitarbeitern, mögliche Fehlerquellen selbst im Blick zu behalten.

Ein wenig bildhaft gesprochen wird es im Kurztraining erfahrungsgemäß meist um folgenden Punkte gehen:

  1. Wie angeln Sie den richtigen Fisch? Jede Fischart reagiert auf einen anderen Köder – Wie Sie die gesuchte Zielgruppe richtig ansprechen.
  2. Welcher Fisch in welchen Gewässern? Die Auswahl geeigneter Medien ist entscheidend für Ihren Erfolg!
  3. Wie bleibt der Fisch an der Angel? Warum schnelle Reaktionszeiten und klare Verantwortlichkeiten essentiell im Prozess sind.
  4. Wie bekommen Sie Ihren Lieblingsfisch? Was Sie tun müssen, damit sich Ihr Favorit auch für Sie entscheidet.

Wie Sie Ihre/n Mitarbeiter fit machen für ein erfolgreiches Bewerbermanagement, zeigen wir Ihnen hier.