Was Sie wissen sollten

Fragen, die headnet oft vor einer ersten Zusammenarbeit gestellt bekommt - und die Antworten.

Ist headnet nur in der Metropolregion Hamburg tätig?

Nein, wir sind hier zwar ansässig. Wir arbeiten jedoch bundesweit. Je nach Standort des suchenden Unternehmens recherchieren wir sowieso für jeden Suchauftrag regional die Ressourcen, die sich für die konkrete Suche anbietet und die wir dafür durcharbeiten. Je nach Bedarf ziehen wir die Suchkreise dann immer etwas größer. Denn jede Vakanz hat andere Besonderheiten, die wir für eine erfolgreiche Besetzung zu beachten haben, so dass wir für jede Suche einen eigenen, neuen Ansatz entwickeln.

Welchen Mehrwert bietet headnet gegenüber Personalvermittlern?

Sie erhalte von headnet Zugang zu neuen Kandidatenkreisen, und zwar explizit zu solchen, die Sie sich vorstellen. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen ein detailliertes Suchprofil, in dem nicht nur die fachlichen Anforderungen aufgelistet werden, sondern auch Ihre Vorstellungen, welche Persönlichkeit in Ihr Team passt. Wir entwickeln anschließend eine individuelle Suchstrategie, wie wir den Markt effizient und zielführend für Sie bearbeiten. Und am Ende bekommen Sie mehrfach vorqualifizierte Kandidaten präsentiert, die wirklich zu Ihnen passen.

Was passiert, wenn headnet den Kandidaten nicht findet?

Wir suchen Ihren Spezialisten üblicherweise so lange, bis er gefunden ist. Brauchen Sie ein „kariertes Maiglöckchen“, haben wir mit Ihnen in der Projektvorbereitung solch eine Situation besprochen und vorab eine individuelle Strategie entwickelt. So wissen Sie von Beginn an, was Sie erwartet. Wir informieren Sie zudem kontinuierlich über den Stand der Suche und sprechen sofort mit Ihnen, wenn wir merken, dass es in den Gesprächen mit Kandidaten immer an einer Stelle des Profils hakt.

Wie schnell bekommen wir von headnet
Kandidaten vorgestellt?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Dauer unserer Suche wird von vielen Faktoren beeinflusst - in erster Linie natürlich von Ihren Anforderungen. Je offener diese sind, desto breiter können wir suchen und haben so mehr Chancen, Ihnen schon bald einen passenden Kandidaten vorstellen zu können. Je enger Ihre Anforderungen sind, desto mehr potenzielle Interessenten müssen wir ansprechen und ggf. auch gleich als nicht für Sie geeignet wieder fallen lassen. Dann brauchen wir erfahrungsgemäß mehr Zeit. Natürlich haben auch Aspekte wie die regionale Marktlage, das Gesamtpaket Ihres Angebotes und vieles mehr Einfluss auf unser Suchergebnis und die Zeit, die bis zur ersten Kandidatenpräsentation bei Ihnen verstreichen wird.

Wenn wir dringend eine Position besetzen müssen,
können wir schnell mit Kandidaten von headnet rechnen?

Wir haben Ihren Kandidaten nicht „auf Lager“, denn unsere Suche ist individuell mit Ihnen vorbereitet und auf Ihre Wünsche und Vorstellungen abgestimmt. Ein persönliches Gespräch vor Beginn unserer Arbeit halten wir unbedingt für notwendig, um Sie und Ihr Unternehmen kennen zu lernen. Nur so können wir verstehen, wie Sie „ticken“ und welcher Kandidat für Sie der richtige ist. Wir starten zügig, wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit headnet entscheiden, schauen auch gern in unser großes Kontaktnetzwerk, ob es möglicherweise dort einen wechselbereiten und passenden Kandidaten gibt. Allerdings legen wir großen Wert darauf, Sie in jedem Fall entsprechend unserem Qualitätsanspruch zu unterstützen und passende Kandidaten zu präsentieren, was zugleich Ihre Reputation am Markt stärkt.

Wie Hendrik P. und Martin Weber die Zusammenarbeit erlebt haben.

Kann ich headnet kontaktieren, wenn ich einen
neuen Job suche?

Auch wenn Sie neue Aufgaben suchen, können Sie sich bei uns melden. Je nachdem, welche Unterstützung Sie sich wünschen, bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten: Zum einen können Sie Ihre Chancen auf einen spannenden Job verbreitern, da wir Ihr Profil dann mit Blick auf unsere beauftragten Suchen prüfen und wir bei einer Übereinstimmung mit Ihnen ein Gespräch führen.
Zum anderen unterstützen wir Sie auch gern in Ihrer Bewerbungsphase, damit Sie dieselbe professionelle Performance wie in Ihrem Job bekommen. Denn: Ihr Job ist Alltag, bewerben nicht.